Veranstalter:

Kultur & Bahn e.V., Frankfurt

Datum:

11. bis 14. Oktober 2017

Veranstaltungsorte:

"LiteraturBahnhof" & "Kriminacht": Haus des Buches, Braubachstr. 16, 60311 Frankfurt (Altstadt)

"LiteraturLounge": Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main (Altstadt)

Verkehrsverbindungen:

U-Bahn: U4 + U5 bis Haltestelle Dom/Römer (Ausgang Dom)
Straßenbahn: 11 + 12 bis Haltestelle Römer/Paulskirche

Bitte beachten Sie den neuen Veranstaltungsort im Haus des Buches! Die "LiteraturLounge" findet wie immer im Haus am Dom statt.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

04.10.2017: Es gibt zwei Änderungen im Programm, die unten näher erläutert werden.

 

Programm:

Von Mittwoch bis Samstag (11. - 14.10.2017)

Vom 11. bis 14. Oktober stellen wir Ihnen ca. 40 Autoren vor, die täglich ab 13 Uhr im Stundentakt über ihre neuesten Bücher reden und daraus lesen.

"LiteraturBahnhof" im Haus des Buches

täglich ab 13:00 Uhr: Autorenlesungen im Stundentakt. Moderiert von Christoph Schröder (Literaturkritiker), Martin Maria Schwarz (hr2-kultur), Gerwig Epkes (SWR 2), Anna Engel (hr2-kultur) und Catherine Mundt (hr2-kultur).

16:00 - 17:00 Uhr: Sparda Bank Autorenstammtisch. Jeweils zwei bekannte Schriftsteller plaudern mit einem Moderator über das jeweilige Buch - und darüber hinaus. Moderiert von Christoph Schröder, Bernd Messinger und Ruth Fühner (hr2-kultur).

17:15 - 18:15 Uhr: Gastlandstunde Frankreich. Daniella Baumeister (hr2-kultur) präsentiert täglich zwei Autoren aus Frankreich. Unterstützt wird sie von dem Dolmetscher Yves David Provensal und dem Schauspieler und Sprecher Jochen Nix, der die deutschen Texte liest.


Freitag, 13.10.2017, 19:00 - ca. 22:15 Uhr

"Kriminacht im Haus des Buches"

9 Autoren lesen aus ihren neuesten Krimis.

Mit Thomas Bodenberger „Hattinger und die Schatten“, Wulf Dorn „Die Kinder“, Frank Goldammer „Tausend Teufel“, Angelique Mundt „Stille Wasser“, Eva Rossmann „Patrioten“, B.C. Schiller „Targa“, Tilman Spreckelsen „Nordseeschwur“, Silke Ziegler „Im Angesicht der Wahrheit“.

Moderation: Miriam Semrau (bekannt als „Krimimimi“)


Sonntag, 15.10.2017, 11:00 Uhr

"LiteraturLounge" im Haus am Dom (Details zur LiteraturLounge)

Martin Walker „Grand Prix“ - Der neunte Fall für Bruno, Chef de police (Diogenes)
Lesung des deutschen Textes: Schauspieler und Sprecher Jochen Nix
Moderation: Miriam Semrau (bekannt als „Krimimimi“)

 

04.10.2017: Hinweis auf zwei Programmänderungen

Zum bisher veröffentlichten Programm vom 22.09.2017 gibt es zwei Änderungen.

Mittwoch, 11.10.2017 / 15 Uhr

Gila Lustiger „Erschütterung“ Leider Absage wegen Terminüberschneidung
Neu: Peter von Becker „Céleste“
Mod. Daniella Baumeister (hr2-kultur)

Freitag, 13.10.2017 / 16-17 Uhr

Sparda Bank Autorenstammtisch
„Das Jahr der Revolte – Frankfurt 1968“
Mit Herausgeber Bernd Messinger und Claus Jürgen Göpfert. Außerdem mit dabei ist Cornelia-Katrin von Plottnitz. Sie ist Autorin, Theaterregisseurin und ehemalige Lehrerin und war Ehrenamtliche Stadträtin im Magistrat der Stadt Frankfurt. Ihr Thema wird u.a. auch die „Frauenbewegung im Jahr der Revolte“ sein.
Mod. Bernd Messinger

Wir haben das unten angebotene Veranstaltungsprogramm (PDF) aktualisiert (die beiden Änderungen sind darin rot markiert) und es um kleine Textpassagen zu den einzelnen Büchern ergänzt.

 

Das vollständige Programm können Sie hier herunterladen:

Plakatflyer (PDF, 1 mb) [Stand 22.09.2017 - bitte beachten Sie die beiden Änderungen im Programm!]

Veranstaltungsprogramm (PDF, 59 kb) [Letzte Aktualisierung: 04.10.2017]

   
© Lothar Ruske PR, 2016